Technisches Lohnunternehmen

Kran- und Baggerarbeiten

Das Einsatzspektrum unserer Geräte ist vielfältig. Hier ein kleiner Auszug möglicher Arbeiten

Mit folgenden Geräte führen wir Arbeiten aus:

  • Mobilbagger Mecalac MW 714 mit Geländebereifung / Allradlenkung, 14to. Klasse
  • Forstkran Stepa Palfinger, 9m, Traktoranbau, Funk, Fällgreifer, 4-Finger Greifer, Schalengreifer
  • Ladekran, Fassi, 21.5m, Funk, Seilwinde, Aufgebaut auf Anhänger, Fällgreifer, 4-Finger Greifer, Schalengreifer
  • Dieci Telelader, 9m, 3.5to Hubkraft, Hangausgleich, zahlreiche Anbauwerkzeuge

Der Ladekran sowie der Bagger verfügen über eine gesicherte Hydraulik.
Der erforderliche Krankurs Kat. C wurde von den Kranführern absolviert

Forstkran Traktoranbau

Der Kran ist direkt am Traktor angebaut. Verschiedene Anhänger können unabhängig vom Kran am Traktor angehängt und mitgeführt werden. Dem Einsatzspektrum sind mit den verschiedenen Werkzeugen somit kaum Grenzen gesetzt.
Werkzeuge: Holzzange, Fällgreifer, Schalengreifer.

14to Mobilbagger

Ein guter Mobilbagger ist die Schlüsselmaschine auf jeder Baustelle. Der Mecalac verfügt über eine spezielle Armgeometrie, die das Arbeiten auf engstem Raum zulässt. Durch den Allradlenkung und die Geländebereifung wird das Einsatzspektrum besonders gross. Die Abstützpratzen ermöglichen ein sicheres Schwenken mit schweren Lasten. Alle gängigen Löffel sowie ein Abbruchhammer sind vorhanden.

21.5 m Ladekran auf Anhänger

Niederdruckbereifung und Traktorzug – Einsatz abseits von Strassen möglich!
Der 21.5m Ladekran ist ein Universalwerkzeug für zahlreiche Aufgaben. Alle Forstkrangeräte können sowie ein Schalengreifer hier angebaut werden, zudem verfügt der Kran über eine Seilwinde. Der Kran kommt mit zwei Abstützungen zurecht, was die Rüstzeit verkürzt und bei den oft engen Platzverhältnissen eine erhebliche Vereinfachung darstellt.

9m Telelader

Für den zügigen Umschlag vieler Güter wird eine Telelader eingesetzt. Der Lader erreicht 40km/h und verfügt über 20to. Anhängelast und eine Luftdruckanlage für die Anhängerbremsen. Alle gängigen Anbaugeräte sind vorhanden.